040 / 23 00 86 E-Mail

Wandern in HamburgIn netter Gesellschaft Natur und Umgebung erkunden.

Sonntag, 30. September 2018

Zupfen für den guten Zweck

Unser Wanderführer Norbert Marx hat uns aufgerufen, sich an der Entkusselungsaktion der Loki-Schmidt-Stiftung im Fischbektal zu beteiligen. Viele fleißige Helfer waren gekommen, auch einige vom Hamburger Wanderverein eV, darunter unsere erste Vorsitzende, Ursula Denkeler-Neuner. Das Entfernen der jungen Bäume (=Entkusseln) ist notwendig, um die offene Heidelandschaft zu erhalten und damit all den seltenen Tieren und Pflanzen, die diese Landschaft brauchen, das Überleben zu ermöglichen.

Wer keine Handschuhe hatte, konnte sich welche leihen. Den Helfern wurden dann genau bestimmte Gebiete zugewiesen, die gemeinsam rasch von jungen Kiefern und Birken befreit wurden . Die Sonne, dazu kaum Wind, puh, schnell kamen wir ins Schwitzen.

Zum Abschluss gab es vor dem Schafstall leckere Erbsensuppe satt sowie Getränke. Tische, Bänke, Geschirr und Sonne gab es auch.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wer nun bedauert, nicht dabei gewesen zu sein:

Der NABU - Ortsgruppe Süd wird am Samstag, 20. Oktober 2018, 10 h ebenfalls eine Entkusselungsaktion im Fischbektal starten. Treffpunkt ist der Parkplatz am Scharlbarg (dort, wo der Heidschnuckenweg und das Fischbektal beginnen). Handschuhe werden wieder gestellt.

Allen Helfern unseres Vereins ein großes Dankeschön, ein besonders herzliches Dankeschön an unseren Wanderführer Norbert Marx!!

Ihre

Beatrix Tiedemann

2. Vorsitzende Hamburger Wanderverein eV

Gesamte News-Übersicht