040 / 23 00 86 E-Mail

Wandern in HamburgIn netter Gesellschaft Natur und Umgebung erkunden.

Montag, 08. Oktober 2018

magisch

Nun beginnt die magische Zeit. Morgens haben mehr Menschen die Gelegenheit, das Morgenrot zu sehen. Die Bäume saugen die Kraft aus den Blättern und wir freuen uns über die Farbenpracht von Ahorn, Eiche und Co. Die Sonne läßt die Tautropfen in den Spinnweben glitzern. Und so manches Mal habe ich nun einen Regenbogen gesehen. Herrlich!

Aber: wer nun alleine im Wald unterwegs ist, kann auch mal in ein Spinnenweb geraten. Eklig, dieses Geräusch. Vielleicht sollte ich mir doch wenigstens einen Stock zulegen? Zudem liegt viel Laub auf dem Boden und es ist ein wenig unsicher, wo nun eigentlich der Weg ist. Es wird ja nun auch schon früher dunkel. Wo war noch mal die Bushaltestelle, der Bahnhof? Wann fährt der letzte Bus, die letzte Bahn? In meinem vorgerückten Alter kann ich noch ein wenig Herzklopfen ab, aber entspannter ist es doch, jemanden dabei zu haben, der voran geht und einen, der den  Weg und auch den Rückweg kennt ... Wem die Vorstellung nicht so geheuer ist, sich einer unbekannten Gruppe an zu schließen, der bringe einfach seinen Nachbarn mit!

Nun ist auch eine gute Zeit, sich wieder mit Märchen zu beschäftigen. Ein lohnendes Ziel für Kinder mit Erwachsenen ist der Märchenwanderweg "Der Trickser" bei Jesteburg. Kinder macht es bestimmt großen Spaß, den rechten Weg zu finden und das Rätsel zu lösen.

Die Hansestadt Buxtehude richtet dasinternationale Märchenfestival aus in der Zeit vom 20. bis 28. Oktober 2018. Zahlreiche Veranstaltungen für jedes Alter locken.

Was immer Sie tun: Halten Sie Augen und Ohren offen für die magischen Momente!

Herzlichst

Ihre Beatrix Tiedemann

2. Vorsitzende Hamburger Wanderverein eV

Gesamte News-Übersicht