040 / 23 00 86 E-Mail

Wandern in HamburgIn netter Gesellschaft Natur und Umgebung erkunden.

Sonntag, 03. November 2019

bedeckt oder offen?

Mit einem Mal ist der Sommer vorbei, die Bäume bereiten sich auf die Winterstürme vor und lassen ihr Laub fallen. Manche nehmen sich ein wenig Zeit und machen die Blätter vorher so schön bunt. Und nun sind die Blätter auf der Erde gelandet. Was tun?
Also ich freue mich. Über die Farben, das Rascheln. Der Geruch. Einfach wunderbar! Ich verstehe, dass es ungünstig sein könnte, die Blätter auf dem Gehweg liegen zu lassen (Rutschgefahr!) oder am Straßenrand (verstopfte Gullys). Aber in meinem Garten lasse ich das Laub auf den Beeten liegen und hoffe, dass sich all die nützlichen Tierchen dort verkriechen können, den Pflanzen behaglich ist und es nächstes Jahr wieder so schön bunt wird. Blumen, Schmetterlinge. Bienen. Hummeln. Wird das schön!
Wie halten Sie es mit den Blättern? Sollten Sie bisher die Blätter möglichst schnell mit viel Getöse im Laubsack verschwinden lassen, testen Sie doch mal die berühmte Ecke aus, in der Sie es etwas unordentlich lassen. Mit Laub, Hölzern und Steinen. Sie werden angenehm überrascht sein, was Sie nächstes Jahr zu sehen bekommen!
Das wünscht Ihnen Beatrix Tiedemann
2. Vorsitzende Hamburger Wanderverein e.V.
 

Gesamte News-Übersicht